Sitemap

Willkommen

tägliche Bestätigung für den 08.-19.Juni 2020

tägliche Bestätigung

tägliche Bestätigung

Elternbrief Schulanfänger

Der Elternbrief für die Schulanfänger 2020/2021 findet sich unter "Schulisches und Hort" > "Die Schule" > "Elternbriefe"

Information Schulsozialarbeiterin

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere Schulsozialarbeiterin Frau Wegener ist nun auch wieder täglich an der Schule präsent. Die Kontakte zu den Kindern können gerade nur in eingeschränkter Form und natürlich unter Einhaltung des Hygienekonzeptes stattfinden. Sollten Sie ein Anliegen haben, welches Sie mit Frau Wegener besprechen möchten, erreichen Sie sie von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 15:00 telefonisch unter folgender Nummer: 0172-2851672.

Elternbrief Hort

Elternbrief Hort

Elternbrief Hort

Elternbrief Schule

Elternbrief Schule

Elternbrief Schule

Rahmenhygieneplan Grundschule Markranstädt / Hort Baumhaus

 

Maßnahme

 

 

Zeitpunkt

 

Erläuterung

 

Verantwortung

altersgerechte Belehrung

am 1. Schultag

 

in regelmäßigen Abständen

  • aktenkundiges Dokumentieren sowie regelmäßiges Üben (Einführung Rituale) der Hygieneregeln

 

Klassenlehrer

Gesundheitszustand

täglich

  • täglicher schriftlicher Nachweis zum Gesundheitszustand der Kinder und Familie (siehe Belehrung)
  • Erfassung der Rückmeldungen
  • Lehrkräfte, Kinder und Erzieher dürfen mit Krankheitssymptomen die Schule nicht betreten!

 

Eltern

 

 

 

 

Klassenlehrer / Hort

Dokumentation zur Nachverfolgung möglicher Infektionen

 

  • strikte Trennung der Klassen/ Gruppen in Gebäuden und auf den Freiflächen

 

 

Seifenspender /Einmalhandtücher

tägliche Kontrolle

 

  • ausreichende Einmalhandtücher sowie Seifenspender auffüllen in allen Klassenräumen sowie Sanitäreinrichtungen

 

Firma Merkel

vermehrtes Händewäschen

 

  • beim Ankommen im Klassenzimmer
  • nach jeder Verschmutzung
  • nach dem Naseputzen
  • nach Toilettenbenutzung
  • vor Umgang mit Lebensmitteln
  • vor der Einnahme von Speisen
  • nach dem Schulbesuch

Kinder /

Klassenlehrer /

 

 

 

 

 

 

 

Eltern

 

 

Husten /Niesen

 

  • Niesen und Husten in den Ellenbogen
  • benutze Taschentücher in den verschließbaren Abfallbehälter im Klassenzimmer entsorgen
  • Taschentuch nur einmal nutzen 

 

Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)

 

  • das Tragen der MNB ist freigestellt
  • im ÖPNV bzw. im Schulbus müssen die Kinder einen MSB tragen

 

Toilette

 

  • Nutzung so kurz wie möglich halten
  • max. 2 Kinder pro Toilette

 

Klassenlehrer / Kinder

Pause

 

  • gestaffelte Hofpausenzeiten in getrennten Bereichen
  • Hofpausenkonzept (siehe Anhang)
  • Frühstück ist im Klassenzimmer
  • auf dem eigenen Platz
  • Benutzung eigener Trinkflasche sowie eigenes Essen
  • Mittagspausen in getrennten Bereichen

 

Schulleitung /

Klassenlehrer

 

 

 

 

 

 

 

 

Hort

Reinigung 

Handkontaktflächen

nach Bedarf

  • Bsp. Türklinken, Tischoberflächen, Fenstergriffe

 

Firma Merkel

Desinfektionsmittel

 

  • routinemäßige Flächendesinfektionsmaßnahmen sind nicht erforderlich,
  • Reinigung mit einem handelsüblichen Reiniger ist ausreichend

Firma Merkel

 

Externe Besucher

 

  • vollständiges Ausfüllen der Gästeliste im Sekretariat
  • Händedesinfektion
  • Betreten des Schulgebäudes ist von Eltern sowie Abholberechtigten grundsätzlich nicht gestattet
  • in Ausnahmefällen ist zwingend eine MNB im Gebäude zu tragen
  •  

 

Brieftaube #2

Spicken

Spicken

Anträge auf Erstattung notwendiger Schülerbeförderungskosten

Liebe Eltern, die Anträge auf Erstattung notwendiger Schülerbeförderungskosten für das Schuljahr 2020/21 liegen ab sofort zur Abholung im Sekretariat bereit.

Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule

Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreu

NEU: ab 04.05.2020
Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreu

Übersicht Sektoren der kritischen Infrastruktur

Übersicht Sektoren der kritischen Infrastruktur

NEU: ab 04.05.2020
Übersicht Sektoren der kritischen Infrastruktur

Belehrung Corona

Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz ( IfSG)

 

Um eine Ansteckung zu verhindern, sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

 

Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2-Symptome aufweisen (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbort für die  Einrichtung.

 

Wir bitten Sie, bei diesen Symptomen immer den Rat Ihres Haus- oder Kinderarztes in Anspruch zu nehmen

 

Müssen in der Einrichtung tätige Personen oder Kinder bzw. Schüler/innen zu Hause bleiben oder sogar im Krankenhaus behandelt werden, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich und teilen Sie uns auch die Diagnose mit, damit wir zusammen mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen können, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit vorzubeugen.

 

Wann ein Besuchsverbot der Schule oder einer anderen Gemeinschaftseinrichtung

besteht, kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Ihr Gesundheitsamt mitteilen.

 

Aushang Betretungsverbot

Coronavirus - wichtige Informationen für Kinder, Schülerinnen und Schüler, Eltern und in der Einrichtung tätige Personen

 

 Betretungsverbot der Einrichtung  für alle Personen,

 

  • die Coronavirus SARS-CoV-2 Symptome (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit) aufweisen

 

 

Coronavirus - important information for children, students, parents and persons working in the institution

 

    No entry for persons,

 

 

  •  showing Corona Virus SARS-CoV-2 symptoms (mostly dry cough, fever, shortness of breath)

 

Allgemeinverfügung vom 17.04.2020

Allgemeinverfügung vom 17.04.2020

Aktuelle Schulsituation ab 20.04.2020

Sehr geehrte Eltern,

 

leider verzögert sich die erhoffte Öffnung der Grundschulen zunächst um weitere 14 Tage.

 

Aus diesem Grund müssen wir den Lernstoff wie gehabt auf den bekannten Wegen an die Kinder weiterleiten. Für die kommende Woche erfolgt das am Freitag, 17.04.2020, spätestens am Montag, 20.04.2020.

 

Die Notbetreuung für Kinder von Eltern, welche in systemrelevanten Berufsfeldern tätig sind, findet wie gewohnt statt. Bitte informieren Sie uns einen Tag vorher über eine notwendige Betreuung für Ihr Kind.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und bitten ggf. bei Problemen bezüglich der Lernaufgaben um Rückmeldung.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Müller
Schulleiterin

Elternbrief Staatsministerium für Kultus

Elternbrief Staatsminister

Elternpost Brieftaube

Elternbrief Brieftaube

Ideen und Informationen zum kreativen Umgang mit Familienthemen
Elternbrief Brieftaube

Ein neuer Artikel in "Schulisches und Hort > Klassen > 1" ist online.

Änderung der Vorraussetzungen für Anspruch auf Notbetreuung

http://schule-sachsen.de/20_03_23_Anlage2_Formular

Sehr geehrte Eltern,

 

in der Allgemeinverfügung des Infektionsschutzgesetz vom 23.03.2020 wurde die Notbetreuung in Schulen und Kitas geändert.

Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht nun auch, wenn nur einer der Personensorgeberechtigten in Bereichen der Kritischen Infrastruktur arbeitet.

Das Formular, zur Erklärung des Bedarfs, finden Sie weiter unten.

 

Die Kinder kommen bitte mit Ranzen, Sie können hier an den Lernplänen arbeiten.

 

Der Hort steht grundsätzlich zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung und sichert die Betreuung ab. Wir bitten die Eltern den Bedarf des zeitlichen Betreuungsrahmens am Tag vorher anzuzeigen.

 

Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten  

1. keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen, und

2. nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Co- vid-19 aufweisen, und

3. sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das das Robert-Koch-Institut im Zeitpunkt des Aufenthaltes als Risikogebiet zur Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2 ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen wurde oder seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 zeigen.

Das Antragsformular entnehmen Sie bitte dem folgendem Link:

http://schule-sachsen.de/20_03_23_Anlage2_Formular

Mitteilung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Verteilung von Lernmitteln

Am 23. März 2020, 00:00 Uhr, tritt die (neue) Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

in Kraft. Danach werden weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens

zum Schutze der Gesundheit angeordnet.

 

 

Das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund ist gemäß Ziffer

1 der Allgemeinverfügung untersagt.

 

 

Für die Verteilung von Lernmaterialen auf analogem Wege bedeutet dies:

 

Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern dürfen die häusliche Unterkunft nicht mit der Begründung verlassen, Lernmaterialien abzugeben bzw. zu verteilen.

 

 

Wir bitten Sie, sich möglichst schnell mit Ihrem Elternsprecher in Verbindung zu setzen, sollten Sie diesen Kommunikationsweg noch nicht nutzen.

 

Allen Kindern, die wir weiterhin auf diesem Weg nicht erreichen, schicken wir die Unterlagen per Post.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Zutritt zur Schule nur gestattet ist, wenn das Kind die Notbetreuung in Anspruch nimmt.

Klett Verlag

Navigation links --> kostenlose Materialien
https://www.klett.de/inhalt/unterrichten-von-zuhau

Grundschule interaktiv westermann

https://grundschule-interaktiv.westermann.de/

ZDF Digitales Lernen im virtuellen Klassenzimmer

https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.

weitere Lernangebote

Matobe Verlag
https://www.matobe-verlag.de/

Mathe: Känguru Material für zu Hause

https://www.mathe-kaenguru.de/zuhause/index.html

https://www.mathe-kaenguru.de/zuhause/index.html

Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern

ab Mittwoch, den 18.03.2020 schließt Sachsen alle Schulen und Kindertagesstätten. Es werden Betreuungsangebote geschaffen für Kinder, deren Eltern in Bereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten. Diese Möglichkeit kann nur genutzt werden, wenn beide Eltern in einem solchen Bereich arbeiten bzw. wenn allein Sorgeberechtigte davon betroffen sind.

Die Liste der betroffenen Bereiche und das Formular der Erklärung finden Sie auf unserer Homepage.

Aufgrund der Kürze der Zeit, vertrauen wir den Eltern, die die Kinder am Mittwoch zur Schule schicken und erwarten spätestens bis zum Donnerstag (19.03.20) die Abgabe der Erklärung in der Schule.

Die Kinder kommen bitte mit Ranzen. Sie können hier an den Lernplänen arbeiten.

Der Hort steht grundsätzlich zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung und sichert die Betreuung ab. Wir bitten die Eltern den Bedarf des zeitlichen Betreuungsrahmens am Tag vorher anzuzeigen.

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Müller/Schulleitung und A.-K. Dittrich /Hortleitung

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit für die Kinder

Liebe Kinder,

auch für euch gilt weiterhin das Angebote mit Frau Wegener zu reden, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt.

Da ihr auch momentan nicht persönlich treffen könnt, habt ihr die Möglichkeit sie unter der Nummer 0172-2851672 anrufen oder ihr eine E-Mail (ssa.markranstaedt.gs@caritas-leipzig.de) zu schreiben.

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit für die Eltern

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sollten Sie in der nächsten Zeit Unterstützung  bei aufkommenden Problemen und Konflikten zwischen Ihnen und ihrem Kind benötigen, können Sie unsere Schulsozialarbeiterin Frau Wegener gern zur telefonischen Beratung kontaktieren.

Sie erreichen Frau Wegener von Montag bis Freitag zwischen 09.00 und 15.00 Uhr unter 0172-2851672 oder per E-Mail: ssa.markranstaedt.gs@caritas-leipzig.de.

Gern steht sie Ihnen in dieser herausfordernden Zeit beratend zur Seite.

Aktuelle Informationen zur Schulschließung

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass auch alles außerschulischen Aktivitäten, welche in der Grundschule Markranstädt stattfinden, bis auf Weiteres ausfallen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Sehr geehrte Eltern,

das Kultusministerium ordnet für öffentliche Schulen ab Montag, 16.03.2020 eine unterrichtsfreie Zeit an.
Die Schulbesuchspflicht ist ausgesetzt. Die Schulen sind offen, das Lehrpersonal ist vor Ort, um eine Betreuung sicher zu stellen.
Eltern können entscheiden, ob ihr Kind ab Montag die Schule besuchen soll. Eine Schulbesuchspflicht besteht aufgrund der Corona-Situation nicht.

 

Der Frühhort von 6.00-7.30 Uhr und der Nachmittagshort von 11.30 -17.30 Uhr ist vorerst am Montag für die Notbetreuung geöffnet. Weitere Informationen den Hort betreffend folgen.

 

Ich bitte alle Eltern, die sich gegen einen Schulbesuch entscheiden, die Schule darüber zu informieren. Dazu kann neben dem Sekretariat der Schule auch der Anschluss Büro Hort Baumhaus, Info per Mail usw. genutzt werden.

 

Bitte denken Sie an die Abbestellung der Essenversorgung Ihres Kindes.

 

Eltern haben durch dieses Vorgehen die Möglichkeit, Vorsorge für die Betreuung der Kinder zu treffen. Die Entscheidung, wann die Schulen und eventuell Horte komplett geschlossen werden, wird im Laufe der nächsten Woche getroffen.

 

Die unterrichtsfreie Zeit ist eine Lernzeit. 

Klassen- und Fachlehrer erarbeiten Lernpläne für die Zeit der Schulschließung. Diese werden über die in Ihren Klassen bekannten Kanäle verteilt werden.

Sollten Eltern diese Informationskanäle bisher noch nicht nutzen bzw. nicht nutzen wollen, haben Sie die Pflicht die Lernpläne für Ihr Kind in der Schule abzuholen. Beachten Sie dazu die Informationen auf der Homepage der Schule.
Kinder, die ab Montag die Schule nicht mehr besuchen, müssen die notwendigen Bücher und Lernmaterialien, die unter Umständen noch in der Schule sind, unbedingt abholen.

Liebe Eltern, ich bitte Sie, Ihre Kinder bei der Erledigung der Lernpläne zu unterstützen.
Für weitere Informationen beachten Sie bitte die offiziellen Medieninformationen.
Die Schule wird weitere Informationen auch über die Elternsprecher verteilen.

 

Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit und hoffen, dass wir alle gut durch diese Krisensituation kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Simone Müller/ Schulleitung; Anne-Kathrin Dittrich/ Hortleitung

 

P.S. Alle geplanten Elternabende sind hiermit abgesagt. Sie werden nachgeholt oder die Eltern erhalten schriftliche Informationen.

Musikalische Urwaldgeschichten erfreuen die 1. Klassen

Unsere Schulanfänger erwartete zum Abschluss des ersten Halbjahres eine besondere Musikstunde. Mehr dazu unter "Schulisches und Hort" > "Klassen" > "1".

Monatsplan November

Spicken

20.11.2019 - Buß- und Bettag

Spicken

Neue Telefonnummern

Spicken

 

 

Liebe Eltern,

 

ab 28.10.2019 haben die Grundschule Markranstädt, sowie des AWO Hort „Baumhaus“ neue Telefonnummern.

 

Schule: 034205/4047-00

 

Schulsozialarbeiterin Frau Wegener:

034205/4047-09


0172/2851672

 

Hort Schulgebäude: 034205/4047-16       

Spicken

ACHTUNG Baustelle! Verkehrsplan ab 09.09.2019

Spicken

Bitte auf "Spicken" klicken!
Spicken

Antragsformular Freistellung vom Unterricht

Das Formular zur Beantragung der Freistellung vom Unterricht findet sich unter "Schulisches und Hort" > "Die Schule" > "Elternbriefe"

Hausordnung

Spicken

Unsere Hausordnung befindet sich unter "Schulisches und Hort" > "De Schule" .
Spicken

Schulsozialarbeit an der Grundschule Markranstädt

Seit November 2018 ist Frau Wegener als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Markranstädt tätig. 

Ein paar Informationen zu ihrer Person und ihrer Arbeit bei uns findet sich unter "Schulisches und Hort" > "Die Schule" > "Mehr Infos"

Wir nehmen teil am EU Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch

Spicken

Weitere Informationen unter www.schulobst-milch.sachsen.de
Spicken

Unterrichtszeiten

Spicken

Unterrichts- und Pausenzeiten

Montag - Donnerstag

 

Std.

Zeit

Pausen

1

7.45 Uhr – 8.30 Uhr

 

 

8.30 Uhr – 8.45 Uhr

Frühstückspause

2

8.45 Uhr – 9.30 Uhr

 

 

9.30 Uhr – 9.50 Uhr

1. Hofpause

3

9.50 Uhr – 10.35 Uhr

 

 

10.35 Uhr – 10.45 Uhr

kleine Pause

4

10.45 Uhr – 11.30 Uhr

 

 

11.30 Uhr – 12.00 Uhr

                Essen

5

12.00 Uhr – 12.45 Uhr

 

 

12.45 Uhr – 13.15 Uhr

Essen

6

13.15 Uhr – 14.00 Uhr

 

 

Freitag

 

4

10.45 Uhr – 11.30 Uhr

 

 

11.30 Uhr – 11.40 Uhr

kleine Pause

5

11.40 Uhr – 12.25 Uhr

 

 

Unterrichtsschluss

Essen

 

Spicken

Fit4Future

Spicken

Unsere Schule beteiligt sich am Projekt "Fit4Future". Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.fit-4-future.de/de (klicken Sie dazu einfach auf "Spicken")
Spicken

Erlös Spendenlauf 2017

Der Spendenlauf im Juni brachte einen Erlös von 546,50€ zugunsten der RonaldMcDonald Kinderhilfe

Namenssuche

Unsere Schule sucht einen neuen Namen :-) Alle Schüler, Lehrer, Hortner und Eltern sind dazu eingeladen, Vorschläge abzugeben. Ideen können gern schriftlich in der Schule abgegeben werden. Wir freuen uns über zahlreiche kreative Vorschläge.

Infektionsschutzgesetz

Der Link zum Infektionsschutzgesetz findet sich unter "Schulisches & Hort" > "Die Schule" > "Elternbriefe" oder klicken Sie hier einfach auf "Spicken"
Spicken

Telefonnummern Hort

Spicken

Hortleitung:             Frau A. Dittrich

stellv. Hortleitung:  Frau I. Stötzer

 

Liebe Eltern,

bitte wenden Sie sich bei Anliegen den Hort betreffend (Abmeldungen Ferien, Hortverträge, Essensbestellungen, etc.) an die Kolleginnen des Hortes unter folgenden Telefonnummern:

 

034205/209341 oder 034205/404716

E-Mail: hort-baumhaus@awo-leipzigerland.de

Spicken

Information "Der sichere Schulweg"

Liebe Eltern,

ein sicherer Schulweg ist wichtig für Kinder. Worauf Sie als Eltern dabei achten müssen und wie Sie Ihr Kind darin unterstützen können, den Weg zur und von der Schule sicher zu bewältigen, finden Sie unter folgendem Link:

 

http://www.textil-one.de/ratgeber/der-sichere-schu
Suche
Kontakt
Grundschule Markranstädt
Neue Straße 31
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 4047-00
Telefax: 034205 4047-06

E-Mail schreiben